Das sind wir: Linke Liste im Kreistag

Die ‘Linke Liste – Solidarischer Breisgau-Hochschwarzwald’ (LISB) ist ein unabhängiges Personenbündnis von Gewerkschaftern, Studierenden, Personen die im Sozialticketbündnis aktiv sind und auch einzelnen Mitgliedern der Partei Die LINKE. Unsere große Gemeinsamkeit ist, dass wir allesamt im Sozialen und im Ökologischen Bereich engagiert sind. Zur Kreistagswahl 2019 gelang es unserem Personenbündnis mit 1,32% und über 10.000 Stimmen in den Kreistag einzuziehen. Unser Kreistagsmitglied ist Rolf Seifert, weiterlesen…

Offenes Interessiertentreffen in Bad Krozingen

Am Freitag den 31.Juli halten wir um 19:00 in Bad Krozingen ein erstes Interessierten-Treffen ab. Wir wollen insbesondere über eine solidarische Gesundheitsversorgung und die Schließung der Notfallversorgung in der Beckerklinik diskutieren. Wir treffen uns dazu im Bad Krozinger Kurpark direkt vor der Bühne. Kommt doch auch gerne vorbei und diskutiert mit!

Offener Brief an Gesundheitsminister Lucha

Landesminister Manfred LuchaLandesministerium für Soziales und IntegrationElse-Josenhans-Str. 670173 Stuttagrt Kritik an der deutlichen Einschränkung der unfallchirurgischen Versorgung in Bad Krozingen und seinem Umland (Münstertal, Staufen u.a.)  Sehr geehrter Herr Minister Lucha, dürfen wir uns höflich mit unserer Sorge um die unzureichende ärztliche Notfall-Versorgung der Bevölkerung im ländlichen Raum Südbadens an Sie wenden: Wie Sie wissen, ist der ländliche Raum Südbadens in vielen Bereichen der Daseinsvorsorge gegenüber urbanen Regionen weiterlesen…

Mottoradlärm-Antrag eingereicht

Auf Initiative und Vorschlag unseres Kreisrat Rolf Seifert wurde von der gemeinsamen SPD-Fraktion im Kreis jetzt ein Antrag gegen Motorradlärm eingereicht. Unter anderem darin ist ein Beitritt zur Intiative des Landes, sowie der Prüfung von verschiedensten Maßnahmen. Dieser wird in den nächsten Sitzungen behandelt werden. Der Antrag im Volltext: Antrag der gemeinsamem SPD-Fraktion im Kreistag zur Reduzierung des Motorradlärms im Landkreis: Beitritt zur „Initiative Motorradlärm“ weiterlesen…

Wiederaufnahme der Montagsmahnwachen gegen Fessenheim

Wir nahmen erstmals wieder an einer Montagsmahnwache in Breisach teil. Sie war gut besucht. Freudig wird bereits der Abschaltung des AKW am 30.Juni entgegengeschaut. Derzeit sind innerhalb der verschiedenen Bewegungen gegen das AKW Fessenheim noch gewisse Spannungen, die sich um die Anschlussverwertungen in Fessenheim drehen. Nichtsdetsotrotz soll mit einem weiten Bündnis die Abschaltung des AKW begangen werden.

Links im Markgräflerland nimmt an Fessenheim Mahnwache in Breisach teil

Wir nehmen am 08.06. erstmals nach der Corona-Unterbrechung wieder an einer Mahnwache in Breisach teil. Das sonst veranstaltete Treffen muss wegen Corona-Verordnung und Gesundheitsschutz leider ausfallen. Wir bitten alle die kommen eine Mund-Nase Abdeckung mitzubringen und den Mindestabstand von 1,5 Metern zu jedem Teilnehmer einzuhalten! Wir freuen uns euch dort wieder zu sehen!

Pressemitteilung: Mit dem Taxi zum Fahrkartenautomat?

Linke Listen und Die LINKE fordern kundenfreundliche Lösung Die Corona-Krise hat auch große Auswirkungen auf den ÖPNV. So können keine Fahrscheine mehr beim Busfahrer erworben werden. Auf eine schriftliche Anfrage von Kreisrat Rolf Seifert von der „Linken Liste Solidarischer Breisgau- Hochschwarzwaldwald (LISB)“ teilt nun die RVF GmbH mit, dass man dann für den Kauf einer Fahrkarte eine entsprechende App benutzen soll. Was machen aber Menschen, weiterlesen…