Wirtschaft, Verkehr und Umwelt

Plakat zur Kreistagswahl 2019

Die Arbeitsgruppe ‘Wirtschaft, Verkehr und Umwelt’ beschäftigt sich mit der Arbeit des gleichnamigen Kreistagsausschuss.

Es geht uns unter anderem um die Mobilitätswende die dringend im Landkreis erreicht werden muss. Weiter sprechen wir hier über die Maßnahmen die in der Kommunalpolitik ergriffen werden können um den Klimawandel einzudämmen. Hierzu braucht es auch eine Wirtschaft die dem Menschen dient, Profite auf Kosten von Mensch und Natur lehnen wir ab.

Konkret fordern wir in unserem Programm:

Energiewende ökologisch und sozial gestalten

Wir wollen, dass der Kreis die Gemeinden dabei unterstützt Stadtwerke in öffentlicher Hand zu behalten oder neu zu gründen.

Ebenfalls unterstützen wir die Entstehung von weiteren Bürgerenergiegenossenschaften, den die Energiewende gelingt am Besten mit der Basis vor Ort.

Wir wollen das Pariser Klimaschutzabkommen durch Ausbau der erneuerbaren Energien im Kreis konkret umsetzen. Es braucht in Zusammenarbeit mit Gemeinden mehr Windräder, Solaranlagen, Geothermie und Wasserkraftwerke. Energieautarke Gemeinden und Haushalte sollte hierbei die Zielsetzung sein.

Das AKW Fessenheim muss endlich abgeschaltet werden! Dies ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir werden hierfür auf allen uns zugänglichen Ebenen weiterhin Druck ausüben. Hierbei dürfen die Fessenheimer Bürger nicht im Regen stehen gelassen werden. Die Konversion hin zu zukunfsfähigen Industrien ist ein für uns als Europäerinnnen und Europäer eine gemeinsame Aufgabe. Wir dürfen hierbei nicht Soziale Belange gegen Umweltschutz ausspielen, sondern müssen beide Themen zusammendenken.

Der Landkreis sollte sich gegen Stromsperren einsetzen, da die Stromversorgung ein Teil der elementaren Daseinsvorsorge ist.